Regenwasser-Nutzungsanlagen    
 

Trinkwasser wird immer wertvoller. Es sind ca. 50% des Trinkwassers durch die Nutzung von Regenwassser ersetzbar. Beispielsweise können Sie die Toilettenspülung auf Regenwasser umstellen. Andere Bereiche sind die Gartenbewässerung und das
Wäschewaschen.
Bei steigenden Wasserpreisen hat sich eine solche Anlage für Sie schon nach wenigen Jahren gerechnet.